Back in Belfast

Auf der Rückreise im Zug von Derry durfte ich nochmals den wunderschönen Strand von Benone betrachten, dieselbe Strecke, die ich vor 2 Tagen auf der anderen Seite der Hecke ohne jegliche Sicht auf den Strand gefahren war.

In Belfast angekommen war es so warm und strahlende Sonne, dass ich kurzerhand mein Gepäck ablud und wieder in die Stadt radelte.

Die Rundfahrt durch die Ausstellung im Hafen war sehr interessant, wusste nicht, dass Belfast um 1900 einen so wichtigen Hafen hatte und auch die Titanic hier gebaut wurde.

Der Abend klang mit leckerem Abendessen im Fokolar und mit der Einladung, doch bald wiederzukommen aus (seit 5 Jahren hätten sie nicht mehr so schönes, andauerndes Wetter gehabt, meine Anwesenheit in Irland könnte sich positiv auf Mariapolis u.ä. auswirken).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert